Büchertipps

Die unwahrscheinliche Reise des Jonas Nichts


Wieland Freund
ISBN: 978-3-407-82358-8, Beltz Verlag, 2018, 17.95 EUR

Jonas Nichts ist ein zwölfjähriger Waisenjunge, dessen Leben eines Tages völlig aus den Fugen gerät: Er erfährt, dass er ein Herrenhaus geerbt hat, das sich als ausgesprochen merkwürdig erweisen wird. Denn dort angekommen, steckt ihm der stumme Diener Ruben heimlich Zettel zu. Auf einem steht "Egal, wer dich fragt! Du bist nicht 12. Du bist 13!", auf einem anderen "Ich beschütze dich". Kein Wunder, daß sich Jonas im Herrenhaus Wunderlich nicht gerade heimisch fühlt. Plötzlich trachtet auch noch jemand nach seinem Leben. Vor einem Anschlag flüchten er und Ruben in das frühere Spielzimmer der verstorbenen Baronin Clara, und finden sich unversehens in Kanaria wieder, einem von Trabanten, Monokeln und anderen Gestalten und Fabelwesen bevölkerten Land. Schnell zeigt sich, daß Jonas auch dort nicht sicher ist, da nach einer Prophezeiung ein Zwölfjähriger die herzlose Kaiserin stürzen wird...


Wozu hat man eine Freundin?


Rose Lagercrantz; Übersetzung: Angelika Kutsch; Illustration: Karen Karen
ISBN: 978-3-89565-359-9, Moritz Verlag, 2018, 11.95 EUR

Cäcilies Beine sind unterschiedich lang und deshalb hinkt sie und kann nicht schnell rennen. Überhaupt ist sie sehr still und traut sich wenig zu. Zum Glück kommt die selbstbewusste Melody neu in ihre Klasse, Melody, die Fußball spielt und in jeder freien Minute trainiert. Wie die beiden Mädchen beste Freundinnen werden, wie Cäcilie ungeheuren Mut aufbringt, und sich ihr Leben von Grund auf ändert, das erzählt diese wunderbare, mutmachende, kleine Geschichte für Leser(innen) ab der zweiten Klasse.


Du da drinnen und ich hier draußen. Die Schwangerschaft spielend begleiten


Kristina Scharmacher-Schreiber; Kamera: Thekla Ehling
ISBN: 978-3-407-82373-1, Beltz Verlag, 2018, 9.95 EUR

Bücher für künftige "große Geschwister" gibt es eine ganze Reihe, aber dieses ist wirklich einzigartig. Denn endlich gibt es die Möglichkeit, auch den ganz Kleinen zu erklären und sie miterleben zu lassen, wie das kleine Geschwisterchen im Bauch der Mutter heranwächst, wie es sich entwickelt, und wie es seine Welt bereits erlebt. Das stärkt die Vorfreude und das Zusammengehörigkeitsgefühl und erleichtert die Annäherung an das Leben des Babys mit allen Sinnen. Wunderbar!


Zwei für mich, einer für dich


Jörg Mühle
ISBN: 978-3-89565-357-5, Moritz Verlag, 2018, 12.95 EUR

Drei leckere Pilze findet der Bär auf dem Heimweg im Wald. Sein Freund, das Wiesel, schmort sie sogleich in der schweren Pfanne. Doch dann haben die beiden ein Problem: Drei Pilze für zwei? Wie soll das gehen? Beide bringen ein Argument nach dem anderen, warum der eine mehr als der andere bekommen müsse: "Ich hab sie gefunden!" "Ich hab sie zubereitet." "Aber nach meinem Rezept." "Ich esse Pilze lieber!" "Ich bin größer!" "Ich muss noch wachsen ..." Köstlich, wie die beiden diskutieren, versuchen, sich gegenseitig übers Ohr zu hauen. Doch, wo zwei sich streiten, freut sich der Dritte, und so geht es auch ums Teilen. Ideal und superlustig für Familien mit mehreren Kindern!


So wächst unser Essen!


Emily Bone; Illustration: Sally Elford
ISBN: 978-1-78232-759-2, Usborne Verlag, 2018, 12.95 EUR

Vom Samenkorn bis zum reifen Obst, Gemüse und Getreide: Damit wir etwas zu essen haben, muss in der Natur viel passieren. Das detailreich illustrierte Buch zeigt unter anderem, wie Mehl und Schokolade gemacht werden, gibt Einblicke in das geheime Leben der Pilze und verrät, warum manche Pflanzen eher im Schatten als im Sonnenlicht gedeihen. Das ist für Grundschüler genaus so spannend wir für Kindergartenkinder!


Wie Tortot sein Fischherz verlor


Benny Lindelauf; Illustration: Ludwig Volbeda
ISBN: 978-3-946593-66-9, Jacoby & Stuart, 2018, 24.00 EUR

Es ist schon ein rundum ungewöhnliches Buch: Das Format, die Illustrationen - neugierig schlägt man auf und stellt fest, dass auch die Geschichte mit normalen Jugendbuchlesegewohnheiten bricht: Tortot ist Feldkoch im "großen Krieg" und verfügt über einen kühlen Kopf und ein kaltes Fischherz. Doch dann lernt er den fröhlichen "halben Georg" kennen, dessen Unterleib weggeschossen wurde, und der bis zur Körpermitte in einer Tonne steckt. Und nun werden die verschiedensten Geschichten von Tortot, Georg und ihren Kameraden kunstvoll miteinander verwoben. Wessen Herz da kalt bleibt, der muss ein Fischherz haben!


Der Ratz-Fatz-x-weg 23


Salah Naoura; Illustration: Maja Bohn
ISBN: 978-3-407-82353-3, Beltz Verlag, 2018, 12.95 EUR

Lauras und Roberts Mutter hat sich einen "Ratz-Fatz-x-weg 23" angeschafft, einen Superstaubsauger, der alles aufsaugt vom Staubkorn bis zum Gartenlaub. Aber irgendetwas stimmt mit ihr nicht mehr. Sie ist wie besessen. Und ständig gibt es Besuch von diesen weißen Herren, die in ihren weißen Aktenkoffern nicht nur Putzmittel sondern auch kleine Goldfläschchen mit geheimnisvollen Tropfen mitbringen. Laura und Robert beschließen, nachzuforschen und den Geheimnissen der Firma "Gründlich" auf die Spur zu kommen, was sich als außerordentlich gefährlich erweist.


König Guu


Adam Stower
ISBN: 978-3-8489-2100-3, Aladin, 2018, 11.95 EUR

Was für ein verrückter Spaß! Ben ist auf der Flucht vor seinem Erzfeind Monty, als er plötzlich durch ein mysteriöses Erdloch fällt und einen versteckten Wald entdeckt. Hier regiert König Guu, ein Mädchen mit einem stattlichen Bart, einem gigantischen Baumhaus und einem Wombat namens Herbert. Klar, dass Monty und seine Bande dieses Paradies zerstören wollen. Aber Ben und Guu sind bestens vorbereitet, mit Kuh-Kacka-Pulten, Stinktier-Knallern und Guus genialster Erfindung: dem Wombatisator!


Mein großes Buch der Stadt


Anne-Sophie Baumann; Übersetzung: Ursula Bachhausen; Illustration: Didier Balicevic
ISBN: 978-3-8369-5987-2, Gerstenberg Verlag, 2018, 24.95 EUR

Was auf den ersten Blick wie ein Bilderbuch für die ganz Kleinen wirkt, entpuppt sich sehr schnell als ungemein informatives Kleinod für Vorschulkinder: Woher kommt der Strom für die Laternen? Wie wird das Glas für all die Fenster im Wolkenkratzer gefertigt? Auf acht großformatigen Wimmelbildern können kleine Entdecker einen spannenden Streifzug unternehmen und dank der 55 Klappen und Spielelementen erkunden, was in den Gebäuden und unter ihren Füßen geschieht. Kanalisation, Stromversorgung, Polizei, Feuerwehr, alles, was unser Stadtleben ausmacht wird vorgestellt und die Entwicklung einer Stadt erklärt. Ein Buch für Stadtexperten und solche, die es werden wollen!


Anatomie


Hélène Druvert & Jean-Claude Druver; Übersetzung: Sarah Pasquay
ISBN: 978-3-8369-5989-6, Gerstenberg Verlag, 2018, 26.00 EUR

Vielleicht teile ich ja mit Ihnen die Faszination, die die Schautafeln im elterlichen Brockhaus auf mich ausübten, auf denen der menschliche Körper "in Schichten" dargestellt war. In diesem fantastischen Buch, das man unwillkürlich ganz ehrfürchtig blättert, übernehmen die Lasercutscherenschnitte die Aufgabe, den Aufbau des Skeletts, die Muskeln und Adern darzustellen. Großzügige Klappen geben ein Bild davon, wie Organe, wie das Hören und Sehen funktionieren. Das ist wirklich einzigartig und in seiner Ästhetik für Grundschüler genauso interessant wie für angehende Mediziner! Umwerfend!